Frage 2.7.06-308:
Bei einem Zugfahrzeug mit druckluft-hydraulischer Zweikreisbremsanlage mit Vorspannzylinder und luftgesteuertem Anhängersteuerventil bricht die Bremsleitung am rechten Vorderrad. Wie wirkt sich das auf den Zug aus?

2.7.06-308, 4 Punkte

Beim Anhänger bleibt die Betriebsbremse voll funktionsfähig

Beim Zugfahrzeug können nur noch die Hinterräder mit der Betriebsbremse gebremst werden

Der Anhänger wird sofort selbsttätig gebremst

Diese Frage bewerten: leicht machbar schwer

Antwort für die Frage 2.7.06-308

Informationen zur Frage 2.7.06-308

Führerscheinklassen: CE, T.

Diese Frage wird zu 63,5 % richtig beantwortet.

Weitere Fragen in der Kategorie 2.7.06: Bremsanlagen und Geschwindigkeitsregler