Reaktionszeit und Anhalteweg bzw. Reaktionsweg

← Zurück zum Führerscheintest-Forum

Elke am 17.03.2013 08:28:
2.2.03-009, 3 Punkte Sie fahren 50 km/h, haben 1 Sekunde Reaktionszeit und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Anhalteweg nach der Faustformel? 40 m Ihre Antwort ?15? war leider falsch. Sie fahren 50 km/h und haben 1 Sekunde Reaktionszeit. Wie lang ist der Reaktionsweg nach der Faustformel? (Frage: 2.2.03-011, Punkte: 2) Richtige Antwort: 15 m Ihre Antwort: 15 m Sind das zwei verschiedene Fragen ? Welche wäre nun die Richtige?


Alex (Admin) am 17.03.2013 12:20:
Hallo Elke, ja, es sind zwei verschiedene Fragen und ohne im Fragenkatalog nachzuschlagen behaupte ich auch spontan, dass beide Antworten richtig sind. Bei der Frage 2.2.03-009 geht es um den Anhalteweg. Also die Strecke, die Ihr Fahrzeug zurücklegt bis Sie das Hindernis erkannt haben, Ihren Fuß zum Bremspedal bewegt haben und das Fahrzeug zum Stillstand gekommen ist (Reaktionsweg + Bremsweg). Bei der Frage 2.2.03-011 geht es dabei lediglich um den Reaktionsweg. Also die Strecke, die Ihr Fahrzeug zurücklegt bis Sie das Hindernis erkannt haben und Ihr Fuß sich für dem Bremspedal befindet. Das Fahrzeug hat währenddessen kaum merklich an Geschwindigkeit verloren.


Lya am 19.05.2015 14:05:
Ich habe das gleiche Problem mit diesen Fragen ((((


← Zurück zum Führerscheintest-Forum