Auswahl der Fahrschule

Die Entscheidung ist gefallen — du möchtest einen Führerschein machen. Doch bereits in kleinen Städten steht man vor der Qual der Wahl zwischen verschiedensten Fahrschulen; in größeren Städten trifft man beinahe in jedem Stadtteil auf mehrere Fahrschulen.

Geiz ist nicht geil

Lasse dich nicht alleine von Preisen leiten. Selbst wenn die einzelnen Fahrstunden oder Grundgebühren günstig klingen mögen —€” durch eine unnötig verzögerte oder falsche Fahrausbildung könnte es teurer werden als zunächst angenommen.

Die richtige Fahrschule soll dich angemessen für die Prüfung vorbereiten, und nicht mit Preis locken.

Zeit ist Geld — lange Anfahrt vermeiden

Wiederum anders sieht es aus, wenn du dein Geld in Form deiner Zeit für die Anfahrt unnötig verschwendest. Suche am besten nach einer geeigneten Fahrschule in deiner Nähe.

Der Fahrlehrer

Auf dem Weg zum Führerschein wirst du sehr viel Zeit mit deinem Fahrlehrer verbringen. Versuche dich zu erkundigen, mit wem du fahren wirst, evtl. kann jemand aus deinem Freundeskreis dir einen Fahrlehrer empfehlen.

Auf die Größe kommt es an

Die Größe der Fahrschule spielt eine große Rolle.

Der Fuhrpark

Spätestens wenn du mehr als eine Führerscheinklasse gleichzeitig erwerben möchtest, erfährst du Vorteile einer großen Fahrschule — je größer eine Fahrschule, umso wahrscheinlicher ist es, dass deine gewünschte Klasse auch angeboten wird.

Der persönliche Zugang

Bei der persönlichen Betreuung können die kleineren Fahrschulen ihren Trumpf ausspielen — du hast keine Chance, anonym zu bleiben. Der Fahrlehrer kennt sehr schnell deine Stärken und Schwächen, und kann dadurch besser auf dich eingehen. Ist dein Fahrlehrer jedoch verhindert (Krankheit oder einen hohen Ansturm), dauert es mitunter länger bis du einen Termin für die nächste Fahrstunde bekommst.

Eine große Fahrschule kann dir zwar einen Ersatz anbieten, achte aber darauf, dass du keine zu häufigen Fahrlehrer-Wechsel in Kauf nehmen musst.

Zwangspausen

Sollte deine Fahrschule nur über ein Fahrzeug verfügen oder sollte es nur einen Fahrlehrer geben, könnte das dich zu Zwangspausen zwingen.

Theorie-Termine

Je häufiger deine Fahrschule den Theorie-Unterricht anbietet, umso schneller kannst du deine Theorie-Ausbildung abschließen, eine verpasste Theorie-Einheit besuchen oder dir ein schwieriges Thema erneut anhören.