Erste-Hilfe-Kurs

Ganz abgesehen von der gesetzlichen Verpflichtung — jeder, der einen Erste-Hilfe-Kurs besucht hat, kann Leben retten.

Da man als Autofahrer zur Hilfeleistung verpflichtet ist, ist auch die Teilnahme an einem solchen Kurs obligatorisch.

Oft vom DRK (Deutsches Rotes Kreis), ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) oder örtlichen privaten Trägern organisiert, wird an einem Tag in einer mehrstündigen Veranstaltung den Teilnehmern beigebracht, wie man sich im Ernstfall verhalten soll.

Es empfiehlt sich, den Kurs gelegentlich aufzufrischen.