Alkoholtester: Pflicht in Frankreich

Seit dem 1. Juli 2012 ist jeder Autofahrer in Frankreich verpflichtet, einen Alkoholtestes im Handschuhfach mitzuführen. „Alcootest obligatoire“ soll dem Autofahrer die Möglichkeit bieten, eine objektive Einschätzung der Fahrtüchtigkeit vorzunehmen.

Bußgeld

Zunächst (bis März 2013) gilt eine Übergangsregelung, und das Fahren ohne einen Alkoholtest bleibt ohne Folgen.

Von da an bezahlt man 11€ Bußgeld vor Ort, wenn man ohne erwischt wird. Zudem hat man fünf Tage Zeit, um das Gerät der Polizei vorzuführen. Bleibt der Nachweis aus, kommt ein Bußgeld von 90€ hinzu.

Einwegtests, die den französischen Vorgaben genügen, können in französischen Supermärkten, Apotheken und Tankstellen erworben werden. Die Preise liegen bei ca. 2 — 5 Euro.