Antwort zur Frage 2.7.06-104
Welche Vorteile bietet ein Antiblockiersystem (ABS)?

2.7.06-104, 4 Punkte
  • Beim Bremsen in Kurven wird die Kippgefahr vermindert
  • Das Durchdrehen der Räder beim Anfahren wird verhindert
  • Starkes Bremsen und gleichzeitiges Ausweichen ist möglich
  • Diese Frage bewerten: leicht machbar schwer

    Antwort für die Frage 2.7.06-104

    Richtig ist:

    • Starkes Bremsen und gleichzeitiges Ausweichen ist möglich

    Antwort-Erklärung

    Das Antiblockiersystem (ABS) ist dazu vorgesehen, um beim Bremsen während der Fahrt das Blockieren der Räder zu verhindern und dadurch zur Fahrstabilität beizutragen. Dadurch wird es möglich, gleichzeitig zu bremsen und einem Hindernis auszuweichen.

    Das ABS verhindert dagegen nicht, dass die Räder (beim Anfahren) durchdrehen. Hierfür verfügen einige Fahrzeuge über ein ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm).

    Ebenso wenig kann das ABS die Physik außer Kraft setzen und die Kippgefahr vermindern, denn diese hängt von anderen Faktoren ab, die nicht vom ABS beeinflusst werden können. Die Kippgefahr kann durch eine niedrigere Geschwindigkeit und niedrigen Schwerpunkt des Fahrzeuges (z.B. durch entsprechende Platzierung der Ladung) vermindert werden.

    Informationen zur Frage 2.7.06-104

    Führerscheinklassen: B.

    Diese Frage wird zu 31,3 % richtig beantwortet.

    Mehr in der Kategorie

    Weitere Fragen in der Kategorie 2.7.06: Bremsanlagen und Geschwindigkeitsregler