Frage 2.7.01-062:
Sie fahren ein Motorrad mit Antiblockiersystem (ABS). Wie führen Sie eine Gefahrenbremsung durch?

2.7.01-062, 3 Punkte

Fußbremshebel nicht betätigen, weil das ABS nur vorne wirkt

Hand- und Fußbremshebel stoßweise betätigen („Stotterbremse“)

Mit Hand- und Fußbremse höchstmögliche Verzögerung herbeiführen

Diese Frage bewerten: leicht machbar schwer fehlerhaft

Antwort für die Frage 2.7.01-062

Informationen zur Frage 2.7.01-062

Führerscheinklassen: A, A1, A2.

Diese Frage wird zu 78,2 % richtig beantwortet.

Weitere Fragen in der Kategorie 2.7.01: Fahrbetrieb, Fahrphysik, Fahrtechnik